27 Aug 2017

Der diesjährige Tagesausflug führte den Chor nach Aschaffenburg. Der Tag begann mit der musikalischen Gestaltung des Sonntags-Gottesdienstes der Pfarrei St. Peter und Paul in Aschaffenburg-Obernau. Die gewohnt schwungvolle Interpretation der Lieder aus dem Gesangbuch ‚Gotteslob‘ fand bei den Kirchenbesuchern großen Anklang. Nach einem rustikalen Mittagessen in einer Brauerei-Gaststätte führte der Weg in das Pompejanum. Das Gebäude steht am Ufer des Mains und ist der Nachbau einer antiken römischen Villa. Für die Ausmalung der Innenräume und die Mosaikfußböden wurden antike Vorbilder kopiert oder nachempfunden. Das schöne Wetter nutzend, beendeten die Vereinsmitglieder den Tag mit einem Bummel durch die Stadt oder dem Besuch eines Eiscafés.

[zum Anfang]
Über den Autor
avatar


Antworten